rüping.info
 

 

Where Code and Content Meet

Design Patterns for Web Content Management and Delivery,
Personalisation and User Participation


 

John Wiley & Sons (2009)


1. Architecture overview

2. Content modelling and content management

3. Content delivery

4. Personalisation and user participation

5. Deployment and infrastructure

Inhalt

Web-Applikationen bestehen neben ihrer Funktionalität auch aus redaktionell gepflegtem Content, der bestimmten Modellen und Workflow-Prozessen unterliegt. Zur Darstellung wird dieser Content in Navigationsstrukturen eingebettet und mit einem Layout versehen. Oft wird Content auch in personalisierter Form angeboten. Zudem wird im Zuge des Web 2.0 Nutzern häufig die Möglichkeit geboten, selbst Content zu einer Website beizusteuern.

Zur Pflege und Verwaltung des Contents wird typischerweise ein Content-Management-System (CMS) eingesetzt. Damit ist es aber in aller Regel nicht getan. Für die Integration des Web-Content in die Applikation ist fast immer auch eine gute Dosis Individual-Software erforderlich.

Dieses (englischsprachige) Buch enthält 25 Design Patterns für die Entwicklung dieser Individual-Software. Die Patterns sind unabhängig von speziellen Tools oder Technologien, insbesondere abstrahieren sie auch über das eingesetzte CMS. Themen sind Content-Modellierung und Content-Management, Content-Auslieferung, Personalisierung und User-Beteiligung, sowie Fragen zum Deployment und zur Infrastruktur. Eine durchgehende Fallstudie erklärt die einzelnen Patterns. Das Buch schließt mit Checklisten zur Auswahl eines Content-Management-Systems und zur Planung von Web-Projekten.



Impressum: Dr. Andreas Rüping, Sodenkamp 21 A, 22337 Hamburg, Steuernummer 26/225/34412 (Finanzamt Hamburg-Nord), USt-Id DE235918641